HeimathafenCentre Port CulinaireAktuelles Edition Port CulinaireShopPartnerRezepteWarenkunde
Messen & TermineWorkshopsPartnereventsAuszeichnungen
2017
2016
2015
2014
2013
2012
2011
2010
2009
2008
2007
Lust auf Genuss
kulinart Stuttgart
eat'n STYLE Köln
Spitzenköche für Unicef
kulinart Frankfurt
König liest DIE SEE
Goldmedaille Trüffel
Kochbuch des Jahres: Typisch Deutsch
Buchmesse Frankfurt
eat'n STYLE Hamburg
Schlemmermarkt
World Cookbook Awards
Salon Gourmet
Thomas Ruhl bei Deutsche Welle TV

Kochbuch des Jahres: Typisch Deutsch

Auf der Frankfurter Buchmesse wurde das Buch Typisch Deutsch von Jean Claude Bourgueil und Thomas Ruhl als Kochbuch des Jahres ausgezeichnet.

 

Der begehrte Preis wird jedes Jahr vom Institut für Koch- und Lebenskunst, unter Leitung von Frank Brunner verliehen.

Die Jury aus fünf Laien- und acht Spitzenköchen sieht in dem Buch einen "Meilenstein im Bemühen der deutschen Spitzenköche (…) nun auch ihrer Nationalküche Weltgeltung zu verschaffen." Keiner der deutschen Köche sei "diese Ehrenrettung derart explizit angegangen wie Bourgueil." "Was Bourgueil praktiziert: So sieht moderne Küche aus."

 

Besonders hebt die Jury auch die fotografische Gestaltung des Werkes hervor:

"Denn "Typisch Deutsch" ist eigentlich eine vom Fotografen Thomas Ruhl kongenial und neuartig inszenierte Liebeserklärung in Rezepten, die der Franzose an seine Wahlheimat abgibt. Ruhls Kamera geht hautnah ans Fleisch. Man sieht sofort, wie beste Produkte aussehen. Und, phänomenal, wir können die Speisen, die wir ja eigentlich nur sehen, fast schmecken."

 

Weitere Informationen zur Preisverleihung, über die Jury und über das Institut für Koch und Lebenskunst finden Sie hier: www.koch-und-lebenskunst.de

 

Typisch Deutsch, von Jean Claude Bourgueil und Thomas Ruhl, ist erschienen in der Edition Port Culinaire, im Fackelträger Verlag.





lesen Sie hier den kompletten Artikel:

   26 K

 
Impressum  - AGB  - Copyright PORT CULINAIRE 2006-2016
 
KontaktAbonnementNewsletterSucheSitemapWarenkorb