HeimathafenCentre Port CulinaireAktuellesEdition Port Culinaire ShopPartnerRezepteWarenkunde
SammelbandBücherPosterGeschichtenBildarchivFachhändlerAGB
Port Culinaire No. Forty-Two
Port Culinaire No. Forty-One
Port Culinaire No. Forty
Port Culinaire No. Thirty-Nine
CHEFS®EVOLUTION No. THREE
Port Culinaire No. Thirty-Eight
Port Culinaire No. Thirty-Seven
Port Culinaire No. Thirty-Six
Port Culinaire No. Thirty-Five
Port Culinaire No. Thirty-Four
Port Culinaire No. Thirty-Three
Port Culinaire No. Thirty-Two
Port Culinaire No. Thirty-One
CHEFS®EVOLUTION No. TWO
Port Culinaire No. Thirty
Port Culinaire No. Twenty-Nine
Port Culinaire No. Twenty-Eight
Port Culinaire No. Twenty-Seven
Port Culinaire No. Twenty-Six
Port Culinaire No. Twenty-Five
Port Culinaire No. Twenty-Four
Port Culinaire No. Twenty-Three
Port Culinaire No. Twenty-Two
CHEFS®EVOLUTION No. ONE
Port Culinaire No. Twenty-One
Port Culinaire No. Twenty
Port Culinaire No. Nineteen
Port Culinaire No. Eighteen
Port Culinaire No. Seventeen
Port Culinaire No. Sixteen
Port Culinaire No. Fifteen
Port Culinaire No. Fourteen
Port Culinaire No. Thirteen
Port Culinaire No. Twelve
Port Culinaire No. Eleven
Port Culinaire No. Ten
Port Culinaire No. Nine
Port Culinaire No. Eight
Port Culinaire No. Seven
Port Culinaire No. Six
Port Culinaire No. Five
Port Culinaire No. Four
Port Culinaire No. Three
Molekularküche Vol. 3
Irish Food Part I
Irish Food Part II
Alles Roger, Rabbit?
Stembergs Welt
König der Affineure
Der Garten der Demeter
Kornmayers Exkursionen
Guy Bonnefoit
Port Culinaire No. Two
Port Culinaire No. One
Port Culinaire No. Zero
Media-Informationen

Irisch Food Experience Part I





Somewhere under the Rainbow...

 

Das, was mir Liam MacHale da zum Probieren gereicht hat, waren irische Produkte. Beef, Lamm, Cheddar und Seafood. Der Ort: das Bliss in Essen, geführt von Patrick Jabs, in der Giradetstraße. Der Anlass: Die staatlichen irischen Organisationen „Bord Bia“ und „BIM“ wollen einem Kreis von Gastronomen und Product Scouts ihre Produkte näherbringen. Das, was wir probieren, überzeugt uns, und so beschließen wir, nach Irland zu reisen, um uns vor Ort die Produktions methoden anzusehen. Liam MacHale, der Beefman, und Tom McLaughlin, zuständig für Fisch, organisieren alles. Mit dabei sind Michael und Wolfgang Otto von Otto Gourmet, unser Koch Patrick Jabs und meine Frau Carola, die ein Video von der Reise drehen wird.

 

Am Ende des Regenbogens

Unsere Reise geht nach Cork im reichen

Süden der Insel. Klimatisch durch den Golfstrom verwöhnt gedeihen hier sogar Palmen und Agaven. Aber regnen tut es hier genauso viel wie überall in Irland. Das werden wir zu spüren bekommen. Wir landen in Dublin und haben noch ein paar Stunden Fahrt vor uns. Der Sage nach haben Kobolde am Ende des Regenbogens einen Topf voll Gold vergraben. Den haben die Iren scheinbar gefunden und investieren diesen Schatz in ihre Wirtschaft. Und die boomt. IT- Unternehmen sprießen aus dem Boden. Überall wird gebaut. Noch vor ein paar Jahren verdienten irische Bauarbeiter ihr Geld in Deutschland. Heute ist es umgekehrt.

 

Mehr über die Irish Food Experience Part I finden Sie in Port Culinaire No. Three.


 
Impressum  - AGB  - Copyright PORT CULINAIRE 2006-2016
 
KontaktAbonnementNewsletterSucheSitemapWarenkorb