HeimathafenCentre Port CulinaireAktuellesEdition Port Culinaire ShopPartnerRezepteWarenkunde
SammelbandBücherPosterGeschichtenBildarchivFachhändlerAGB

Typisch deutsch - Neues aus der klassischen regionalen Küche


Ausgerechnet ein Franzose, der Drei-Sterne-Koch Jean Claude Bourgueil, gab die Initialzündung für dieses Werk, dessen Kerninhalt die zeitgemäße Interpretation der klassischen deutschen Küche ist.

Jean Claude Bourgueil beschäftigt sich seit langem mit der ursprünglichen Kochkunst des Landes, das seine neue Heimat geworden ist. Schon vor Jahren, als seine deutschen Kollegen sich kulinarisch nach Frankreich orientierten, eröffnete er neben seinem

Drei-Sterne-Restaurant „Im Schiffchen“ das Beiboot „Aalschokker“, das ausschließlich deutsche Küche anbot und dafür einen Stern erhielt. Aus der Sicht eines Forschers erkundete Bourgueil das für ihn gastronomische Neuland „Deutsche Küche“ und kam dabei zu ganz eigenen und neuen Ergebnissen. Sein Sauerbraten und seine Schwarzwälder Kirschtorte waren und sind heute noch Revolutionen. Dieses Buch ist voll von solch spannenden Gerichten und Geschichten, die eine ganz persönliche Sicht des Franzosen über die deutsche Küche und Kultur widerspiegeln. Jean Claude Bourgueil kommt bei seinen Expeditionen durch dieses Land und zu seinen Menschen zu dem Ergebnis, dass Deutschland viel zu bieten hat. Viel mehr, als wir Deutschen selbst denken. Und er lehrt uns, dass wir durchaus stolz auf unsere Traditionen sein können und darauf achten sollten, dass unser kulinarisches Erbe nicht verloren geht, sondern mit frischem Geist weiterlebt.

 

Autoren: Jean Claude Bourgueil, Thomas Ruhl

Fotograf/Gestalter: Thomas Ruhl

Umfang: 288 Seiten, Format: 24 x 28 cm

Fackelträger Buchverlag, Edition Port Culinaire

ISBN: 978-3-7716-4338-6

 

Leider ausverkauft!

 

Ausgezeichnet als Kochbuch des Jahres 2007

 

EDITION PORT CULINAIRE - Buchkunst und gute Bilder


 
Impressum  - AGB  - Copyright PORT CULINAIRE 2006-2016
 
KontaktAbonnementNewsletterSucheSitemapWarenkorb