HeimathafenCentre Port CulinaireAktuellesEdition Port Culinaire ShopPartnerRezepteWarenkunde
SammelbandBücherPosterGeschichtenBildarchivFachhändlerAGB
Port Culinaire No. Forty-One
Port Culinaire No. Forty
Port Culinaire No. Thirty-Nine
CHEFS®EVOLUTION No. THREE
Port Culinaire No. Thirty-Eight
Port Culinaire No. Thirty-Seven
Port Culinaire No. Thirty-Six
Port Culinaire No. Thirty-Five
Port Culinaire No. Thirty-Four
Port Culinaire No. Thirty-Three
Port Culinaire No. Thirty-Two
Port Culinaire No. Thirty-One
CHEFS®EVOLUTION No. TWO
Port Culinaire No. Thirty
Port Culinaire No. Twenty-Nine
Port Culinaire No. Twenty-Eight
Port Culinaire No. Twenty-Seven
Port Culinaire No. Twenty-Six
Port Culinaire No. Twenty-Five
Port Culinaire No. Twenty-Four
Port Culinaire No. Twenty-Three
Port Culinaire No. Twenty-Two
CHEFS®EVOLUTION No. ONE
Port Culinaire No. Twenty-One
Port Culinaire No. Twenty
Port Culinaire No. Nineteen
Port Culinaire No. Eighteen
Port Culinaire No. Seventeen
Port Culinaire No. Sixteen
Port Culinaire No. Fifteen
Port Culinaire No. Fourteen
Port Culinaire No. Thirteen
Port Culinaire No. Twelve
Port Culinaire No. Eleven
Port Culinaire No. Ten
Port Culinaire No. Nine
Port Culinaire No. Eight
Port Culinaire No. Seven
Port Culinaire No. Six
Port Culinaire No. Five
Port Culinaire No. Four
Port Culinaire No. Three
Port Culinaire No. Two
Port Culinaire No. One
Molekularküche
gutes Fleisch
Crab Island
Algenfarm & Abalone
Ritter der Flüsse
Pilzzucht
Kornmayers Exkursionen
"Deutschland brennt"
Port Culinaire No. Zero
Media-Informationen

Asian Food

Crab Island - Malaysia, Straße von Malakka

Von Thomas Ruhl

 

Es gibt eine ganze Reihe von Inseln und Inselchen rund um den Globus, die sich Crab Island nennen. Und alle haben ihren Namen einer großen Population von Krabben zu verdanken, die dort heimisch ist.

Grund genug, dort hinzufahren.

 

Um zu der hier beschriebenen Crab Island zu gelangen, reist man zunächst nach Kuala Lumpur. Wer jetzt Grübeln sollte, das ist die Hauptstadt von Malaysia. Ja genau, die Stadt mit den höchsten Wolkenkratzern der Welt, den Petronas-Twin-Towers.

Eine pulsierende Metropole, in der leider nur noch wenig von der urpsrünglichen Stadt an der "schlammigen Flussmündung" - nichts anderes bedeutet Kuala Lumpur - zu finden ist. Außer in China Town, wo man wie in jeder Stadt, in der sich Chinesen niedergelassen haben, ein ursprüngliches Stück China findet.

 

Es waren auch die Chinesen, die Kuala Lumpur gründeten und nach heftigen Auseinandersetzungen mit der einheimischen Bevölkerung, den Orang Asli, manifestierten. Das Inselchen Crab Island wurde ebenfalls von ihnen besiedelt.

Von Kuala Lumpur aus fährt man mit der Bahn in den 30 Kilometer entfernten Ort Port Klang. Besser noch, man sucht sichen einen einheimischen Führer und fährt mit dem Auto. (...)

 

 

Mehr über Crab Island und seine Bewohner und Rezepte von Olaf Niemeier lesen Sie in Port Culinaire No. One. Erhältlich hier, im guten Buchhandel (ISBN: 978-3-938173-35-0) oder im Abo.

Olaf Niemeier
Asien



 
Impressum  - AGB  - Copyright PORT CULINAIRE 2006-2016
 
KontaktAbonnementNewsletterSucheSitemapWarenkorb