HeimathafenCentre Port CulinaireAktuellesEdition Port CulinaireShopPartner RezepteWarenkunde
PartnerStarköche
Bos Food
Verlag Gebr. Kornmayer
Herrenzimmer
Jürgen Dollase
Otto Gourmet
Thomas Ruhl
Tartuffel
Ziegler
Wein Wolf


Die Essenz der Früchte - Konsequenz und Leidenschaft

Ziegler

Die Edelobstbrennerei Gebr. J. & M. Ziegler GmbH steht  seit 1865 für Destillationskunst auf höchstem Niveau. Heute ist Ziegler eine der besten Obstbrennereien Deutschlands.

Der Aufstieg der Marke Ziegler in die Weltelite ist nicht zuletzt den nahe gelegenen „Schweizer Stuben“ zu verdanken, die vor 30 Jahren Pionierarbeit für die deutsche Gourmetszene leisteten. Schon früh nahm man hier die Ziegler Obstbrände in das Sortiment auf.

 

Das Unternehmen wird von Alain Langlois geführt. Langlois ist in der Branche groß geworden und als Qualitätsfanatiker bekannt. In enger Zusammenarbeit mit seinem Brennmeister Jürgen Marré gelang es ihm, das Aroma der Ziegler Brände noch einmal wesentlich zu verbessern. Entscheidender Punkt hierfür ist, dass er nur vollreifes, unbeschädigtes Obst aus den besten Lagen Europas einkauft.

 

In der Destillation setzt Ziegler das aufwändige Doppelbrandverfahren ein. Dabei wird die Maische zunächst langsam in Dampfkesseln erhitzt. Der Alkohol und die Aroma-

stoffe verdampfen, kühlen langsam ab und werden wieder aufgefangen. Dieser sogenannte Rohbrand ist bei vielen Brennern schon das Endprodukt. Bei Ziegler wird diese Flüssigkeit noch einmal destilliert. So erhält man den Feinbrand, von dem allerdings nur das beste „Herzstück“ für die Edelbrände Verwendung findet. Um dieses Herzstück aufzuspüren ist die gute Nase von Jürgen Marré gefragt.

 

Aus 20 kg Quitten gewinnt man 0,7 l Edelbrand und für eine Flasche Schlehenbrand braucht man gar 26 kg Obst. So erklärt sich auch der Preis für einen guten Obstbrand. Vor dem Abfüllen müssen die Brände auf die vorgeschriebene Trinkstärke gebracht werden. Das heißt bei Ziegler, sie werden mit Quellwasser aus einem eigenen Brunnen verschnitten.

Sollten Sie einmal in der Nähe von Freudenberg sein, besuchen Sie doch einmal die Ziegler Brennerei und den angegliederten Verkauf. Es lohnt sich!

 

Mehr über Ziegler Brände in Port Culinaire No. One

 

Gerne empfehlen wir Ihnen einen Besuch auf den Internet Seiten der Ziegler Brennerei.

Hier können Sie durch das Sortiment stöbern und die erlesenen Brände direkt bestellen.

www.brennerei-ziegler.de


 
Impressum  - AGB  - Copyright PORT CULINAIRE 2006-2015
 
KontaktAbonnementNewsletterSucheSitemapWarenkorb