HeimathafenCentre Port CulinaireAktuellesEdition Port Culinaire ShopPartnerRezepteWarenkunde
SammelbandBücherPosterGeschichtenBildarchivPhoto ShootFachhändlerAGB
Port Culinaire No. Forty-Three
Port Culinaire No. Forty-Two
Port Culinaire No. Forty-One
Port Culinaire No. Forty
Port Culinaire No. Thirty-Nine
CHEFS®EVOLUTION No. THREE
Port Culinaire No. Thirty-Eight
Port Culinaire No. Thirty-Seven
Avantgarde Part Twenty-Eight
Mallorca
AEG Taste Academy
Côtes du Rhône
Australien Part Four
Port Culinaire No. Thirty-Six
Port Culinaire No. Thirty-Five
Port Culinaire No. Thirty-Four
Port Culinaire No. Thirty-Three
Port Culinaire No. Thirty-Two
Port Culinaire No. Thirty-One
CHEFS®EVOLUTION No. TWO
Port Culinaire No. Thirty
Port Culinaire No. Twenty-Nine
Port Culinaire No. Twenty-Eight
Port Culinaire No. Twenty-Seven
Port Culinaire No. Twenty-Six
Port Culinaire No. Twenty-Five
Port Culinaire No. Twenty-Four
Port Culinaire No. Twenty-Three
Port Culinaire No. Twenty-Two
CHEFS®EVOLUTION No. ONE
Port Culinaire No. Twenty-One
Port Culinaire No. Twenty
Port Culinaire No. Nineteen
Port Culinaire No. Eighteen
Port Culinaire No. Seventeen
Port Culinaire No. Sixteen
Port Culinaire No. Fifteen
Port Culinaire No. Fourteen
Port Culinaire No. Thirteen
Port Culinaire No. Twelve
Port Culinaire No. Eleven
Port Culinaire No. Ten
Port Culinaire No. Nine
Port Culinaire No. Eight
Port Culinaire No. Seven
Port Culinaire No. Six
Port Culinaire No. Five
Port Culinaire No. Four
Port Culinaire No. Three
Port Culinaire No. Two
Port Culinaire No. One
Port Culinaire No. Zero
Media-Informationen

Next Generation





Avantgarde Part TWENTY-EIGHT

Kochkunstkritiker Jürgen Dollase analysiert Ge­richte wie ein Kunst­historiker die Werke eines grossen Meisters.

 

Felix Schneider, Sosein

Irgendwie kommt einem die Entstehung dieses neuen Restaurants ein ganz klein wenig bekannt vor. Jens Brockerhof ist Chef der florierenden Cateringfirma “El Paradiso“ in Nürnberg, und er hatte den Traum von einem Restaurant, in dem alles etwas anders gemacht wird, vor allem das Essen und vor allem in Richtung Nova-Regio-Moderne. Und wie das so ist, wenn Profis die Sache angehen, gibt es ein klares Konzept. Das bedeutet hier erst einmal “eine neue Küche auf höchstem Niveau, aber immer bodenständig und ohne Allüren“. Und wie es sich so ergab, war mit

Felix Schneider auch ein Koch in der Gegend, der schon seit längerer Zeit in die gleiche Richtung dachte. Ein ganz klein wenig erinnert das schon an die Umstände vor der Eröffnung des Noma. Aber – blicken wir zuerst noch einmal etwas tiefer in den Pressetext zur Neueröffnung des Restaurant Sosein, die am 1. Oktober 2015 stattfand: “Das Konzept des Restaurants wird schon durch die Namensgebung beschrieben. ‚Sosein’ steht für das Wesen. Felix Schneider ist fest davon überzeugt, dass sich der Geschmack einer Zutat erst dann bestmöglich entfalten kann, wenn ihr Wesen erkannt wird. Dazu gehört Respekt und Wertschätzung. Der Küchenchef baut sein eigenes Gemüse an, pflückt, sammelt und erntet. Er kennt die Erzeuger und die Tiere. Er lässt sich auf die Möglichkeiten und Unmöglichkeiten der Natur ein. Es gibt ein Gericht nur solange die Natur die entsprechende Zutat zur Verfügung stellt.“

 

Koch Felix Schneider hat keine besonders lange Reise durch die besten Küchen hinter sich. Geboren wurde er 1985 in Nürnberg, machte Abitur und eine Ausbildung zum Koch...(weiterlesen im Magazin)


 
Impressum  - AGB  - Copyright PORT CULINAIRE 2006-2016
 
KontaktAbonnementNewsletterSucheSitemapWarenkorb