HeimathafenCentre Port Culinaire AktuellesEdition Port CulinaireShopPartnerRezepteWarenkunde
EventlocationDie EröffnungWegbeschreibungAGB's Centre Port Culinaire
Master Classes mit Nils Henkel
Transgourmet Verkostung
Besser sein im Catering
Alaska Seafood Tasting
Beyond Sweetness Workshop



Werderstraße 21

50672 Köln

Tel.: 0221 - 56 95 94-21

info@port-culinaire.de

Unsere Bürozeiten:

Mo. bis Fr.

9.00 bis 17.30 Uhr




Hardtweg 17

51429 Bergisch Gladbach

info@nils-henkel.com

www.nils-henkel.com

PRESSE-LUNCH MIT NILS HENKEL IM CENTER PORT CULINAIRE

Im März 2016 gab der Sternekoch Einblicke in seine Master Classes.

 

Am Mittag regnete es in Strömen. Trotzdem fanden sich viele Journalisten und Fotografen im Center Port Culinaire, in der Kölner Innenstadt, ein, um zu erfahren, was Nils Henkel in seinen anstehenden Master Classes vorhat. Schon die Location verriet, dass hier absolute Profis am Werk sind, denn perfekter kann eine Seminarküche nicht ausgestattet sein.

 

Nachdem der Sternekoch alle persönlich begrüßt hatte, ergriff Thomas Ruhl das Wort. Der Initiator und Betreiber der Koch- und Eventlocation plauderte zur allgemeinen Unterhaltung aus dem Nähkästchen. Er kennt Nils Henkel seit mittlerweile 16 Jahren und gemeinsam waren sie schon oft in kulinarischer Mission unterwegs. Da bleibt die ein oder andere witzige Anekdote nicht aus, im Mittelpunkt ihrer Arbeit stand aber immer die Suche nach dem guten Geschmack. In den Dialog zwischen Nils Henkel und Thomas Ruhl schalteten sich relativ rasch die ersten Stimmen aus der Presse ein und eine lebhafte Diskussion entstand. Es ging um eine Gemüseküche, wie sie ganz typisch für Nils Henkel ist, um vegetarische Menüs, vegane Ernährung und um den bewussten Konsum von Fleisch und Fisch. Ausgewogen sollte genossen werden und das ist es auch, was Nils Henkel den Teilnehmern in seinen Master Classes vermitteln wird.

 

Zwei Teller wurden exklusiv für diesen Presse-Lunch angerichtet:

Tatar vom Bio-Kalb mit Kräutern und Rapskernen

 

Mild geräucherter Saibling mit Holunderkapern-Vinaigrette und Brunnenkresse

 

Diese Gerichte galten natürlich nur als Beispiel, denn es wurde sehr deutlich, wie flexibel Nils Henkel im Center Port Culinaire arbeiten kann.

 


 

Nach erfolgreichen und inspirierenden Master Classes 2016 widmet sich Nils Henkel nun neuen Aufgaben im Restaurant Schwarzenstein auf dem Johannisberg.

 

www.burg-schwarzenstein.de







 
Impressum  - AGB  - Copyright PORT CULINAIRE 2006-2016
 
KontaktAbonnementNewsletterSucheSitemapWarenkorb