HeimathafenCentre Port CulinaireAktuelles Edition Port CulinaireShopPartnerRezepteWarenkunde
Messen & TermineWorkshopsPartnereventsAuszeichnungen
2017
2016
2015
2014
2013
2012
10. Althoffs Festival der Meisterköche
Slow Fish
Fish International
S. Pellegrino World's 50 Best Restaurants
Internorga
CHEFS®EVOLUTION
Kulinarische Auslese S. Pelligrino
St. Moritz Gourmet Festival
2011
2010
2009
2008
2007


www.chefsrevolution.com



Jonnie & Thérèse Boer mit Hans Steenbergen



Gert de Mangeleer***



Heinz Reitbauer**



Jonnie Boer***



Sergio Herman***



Elena Arzak***



Joan Roca***



Christian Bau*** & Dr. Ingo Scheuermann



Sven Elverfeld***



Thomas Bühner***

CHEFS®EVOLUTION 2012:

Sternetreff im Norden

 

Zwolle, 8. Juni 2012 – Die erste CHEFS®EVOLUTION zog am 02. und 03. Juni mehr als 800 Deligierte und ungefähr 100 Fachjournalisten in das Theatre de Spiegel in der kleinen, typisch niederländischen Stadt Zwolle. Im Rahmen der Veranstaltung „Zwolle unlimited“ präsentierte sich CHEFS®EVOLUTION als kulinarischer Hotspot für Fachpublikum und Interessierte und begeisterte mit einem abwechslungsreichen Bühnenprogramm, publikumsnahen Sterneköchen, Ausstellern aus dem Premiumsegment sowie dem BOERenmarkt, einem Bauernmarkt auf dem sich Jonnie Boers Produktzulieferer präsentieren.

 

CHEFS®EVOLUTION bewegt sich am Puls der Zeit und zeigt Ansatzpunkte für die Entwicklung neuer kulinarischer Ideen auf. 2012 stellte das Fachsymposium, welches das internationale Format der erfolgreichen CHEF-SACHE Deutschland darstellt, eindrucksvoll seine internationale Berechtigung unter Beweis. Die Veranstalter Jonnie und Thérèse Boer sowie das Team Port Culinaire Thomas und Carola Ruhl ziehen ein positives Fazit: "CHEFS®EVOLUTION war ein voller Erfolg. Besucher und Aussteller zeigen sich sehr zufrieden. Dies spricht für ein internationales Format", so Thomas Ruhl, Herausgeber der Edition Port Culinaire.

 

Unter der Moderation von Hans Steenbergen (Redakteur Chief in Food Inspiration Magazine) und Professor Dr. Ingo Scheuermann (Dr. Know der Food-Blogger-Szene) boten internationale Sterneköche auf der Showbühne Food-Entertainment vom Feinsten und kulinarischen Austausch auf Augenhöhe. Die vorgestellten Kreationen demonstrierten gemäß dem aktuellen Trend Einfachheit und Geradlinigkeit und garantierten trotzdem Spannung und Überraschungseffekte. Auf dem an das Theater grenzende Gelände konnte sich das Fachpublikum am BOERenmarkt über regional angebaute und produzierte Produkte informieren und diese testen. „CHEFS®EVOLUTION bietet eine unheimliche Bandbreite und ist spannend.“, so Ingo Scheuermann: „Sehr gut finde ich den Schulterschluss zwischen Benelux, Niederlande und Deutschland. Wir haben wegweisende Gerichte gesehen und es bleibt viel hängen vor allem für die nachwachsende Generation. Fantastisch war, dass sich drei deutsche Spitzenköche hier präsentieren durften. Insgesamt eine sehr gelungene Veranstaltung und ich freue mich auf die nächste.“

 

Unterhaltsam und lehrreich startete das CHEFS®EVOLUTION-Bühnenprogramm am

Sonntag mit der Buchpräsentation von Thérèse und Jonnie Boers „Puurst“. Anschließend folgte der Auftritt von Gert de Mangeleer (Hertog-Jan, 3 Sterne) voll flämischer Power mit perfekt abgestimmten Weinen von Joachim Boudens. Am Nachmittag entführte Heinz Reitbauer (Steirereck, 2 Sterne, No. 11/50 Best) das Publikum in die österreichische Produktwelt. Sein Fazit zur Veranstaltung: „Wir freuen uns sehr hierher eingeladen worden zu sein und das wir so wundervolle Gastgeber haben. Auch die Lage der Veranstaltung ist perfekt und alles ist super organisiert. Die Stimmung ist wunderbar und alle sind sehr herzlich miteinander. Dabei springt der Funke über und wir freuen uns noch auf die weiteren Referenten und die Zeit hier.“ Danach ging es mit Thomas Bühner (La vie, 3 Sterne) in den artenreichsten Garten Europas. „ Ich finde dieses Event großartig. Es ist zum einen in fast unmittelbarer Nachbarschaft und zum anderen toll organisiert“, so Bühner. Aufgrund der aktuellen Erdbebensituation in seiner Heimat Modena sagte der Italiener Massimo Bottura (Osteria Francescana, 2 Sterne, No. 5/50 Best) seinen Auftritt verständlicherweise ab.

 

Der zweite Tag der CHEFS®EVOLUTION begann mit den beiden niederländischen Spitzenköchen Jonnie Boer (De Librije, 3 Sterne, No. 33/50 Best) und Sergio Herman (Oud Sluis, 3 Sterne, No. 21/50 Best) im Doppelgespann. Anschließend gaben sich spanische Avantgarde und neue deutsche Schule im Wechsel die Ehre. Christian Bau (Victor's Gourmet-Restaurant Schloss Berg, 3 Sterne) und Sven Elverfeld (Aqua, 3 Sterne, No. 25/50 Best) bewiesen mit ihren Auftritten, dass die neue deutsche Schule im internationalen Rahmen ihren Platz hat. Nach seinem Auftritt sagte Elverfeld: „Es ist wichtig bei CHEFS®EVOLUTION dabei zu sein, um ein neues Publikum anzusprechen und um im Ausland wahrgenommen zu werden. Ich finde es sehr gut, dass CHEF-SACHE international wird, weil dadurch ein größerer Austausch mit verschiedensten Kollegen in Verbindung mit Weinen, Produkten oder Marken stattfindet und es zu einer noch besseren Vernetzung innerhalb Europas kommt.“ Und auch Christian Bau ist von der Veranstaltung begeistert: „CHEFS®EVOLUTION ist eine tolle Sache, die super und extrem professionell organisiert wurde. Es ist mir eine riesen Ehre hier eingeladen zu sein und neben so großen Chefs wie Jonnie Boer, Elena Arzak und den Roca Brüdern hier präsentieren zu dürfen und die deutsche Küche international auf den Vormarsch zu bringen.“Das spanische Energiebündel Elena Arzak (Arzak, 3 Sterne, No. 8/50 Best) war begeistert dieser internationalen Veranstaltung beizuwohnen und sagte: „Es ist mir eine große Ehre hier dabei zu sein und meine Ideen weiterzugeben und mich von anderen inspirieren zu lassen.“ Zum Abschluss des Tages zeigte auch der Spanier Joan Roca (El Celler de can Roca, 3 Sterne, No. 2/50 Best) eine eindrucksvolle Bühnenperformance. Zur Veranstaltung äußerte er sich folgendermaßen: „Dieses Format von Veranstaltung gefällt mir sehr gut; das familiäre Zusammensein mit Kollegen sowie Bekannten und der kreative Austausch im Kongress.“

 

 

 

Pressekontakt:

Edition Port Culinaire

Carola Gerfer-Ruhl

Werderstraße 21

D-50672 Köln

carola.gerfer@port-culinaire.de

0049 (0) 221 - 56 95 94 12

 

 

Weitere Informationen und Downloads

finden Sie unter: www.chefsrevolution.com


 
Impressum  - AGB  - Copyright PORT CULINAIRE 2006-2016
 
KontaktAbonnementNewsletterSucheSitemapWarenkorb