HeimathafenCentre Port Culinaire AktuellesEdition Port CulinaireShopPartnerRezepteWarenkunde
EventlocationDie EröffnungWegbeschreibungAGB's Centre Port Culinaire

Allgemeine Geschäftsbedingungen Centre Port Culinaire

Allgemein

Das Centre Port Culinaire bietet Kochkurse und Master-Class-Seminare für

alle Interessentengruppen an. Dauer und Teilnehmerzahlen der einzelnen

Veranstaltungen können variieren. Im Allgemeinen beträgt die Dauer eines

Kurses zwischen drei und fünf Stunden. Die maximale Teilnehmerzahl liegt

in der Regel bei 12 Personen.

Weiterhin kann das Centre Port Culinaire für Firmenevents oder auch

private Feiern gemietet werden.

 

KURSE UND SEMINARE

 

1. Anmeldung

Die Anmeldung für einen Kurs muss schriftlich erfolgen, sei es per Post, Fax

oder online über www.port-culinaire.de und ist verbindlich. Die Teilnahmegebühr

ist im Voraus zu entrichten.

 

2. Teilnahmegebühren

Die Teilnahmegebühren für die jeweiligen Kurse entnehmen Sie bitte

unserem Programmangebot. Die angegebenen Preise verstehen sich

inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer. In der Teilnahmegebühr

inbegriffen sind das Kochtraining, das Menü und begleitende bereitgestellte

Getränke. Andere Getränke oder Waren aus dem Shop sind vor Ort gegen

Barzahlung erhältlich.

 

3. Gutscheine

Gutscheine für Kurse oder Seminare haben eine Gültigkeit von 12 Monaten

nach Ausstellungsdatum. Sollte der Gutschein in diesem Zeitraum nicht

eingelöst werden, kann er vor Ablauf der Frist schriftlich verlängert werden.

Gutscheine können telefonisch, schriftlich, per E-Mail oder im Internet unter

www.port-culinaire.de angefordert werden. Die Bezahlung der Gutscheine

hat ebenfalls im Voraus zu erfolgen. Gutscheine des Centre Port Culinaire,

die für einen bestimmten Kurs ausgestellt werden, verlieren ihre Gültigkeit

bei Nicht-Erscheinen. Allgemeine Gutscheine berechtigen zur einmaligen

Teilnahme an einem Kochkurs bei freier Kurswahl – nach vorheriger

Anmeldung zum ausgewählten Kurs - in Höhe des Ausstellungsbetrags. Bei

der Wahl von Kursen, deren Kosten den Wert des Gutscheins übersteigen,

wird der Differenzbetrag berechnet und ist vor Kursbeginn zu entrichten.

 

4. Zahlung

Die Bezahlung einer Veranstaltung muss im Voraus bis spätestens drei

Werktage vor der Veranstaltung erfolgen. Zahlungen sind auf das Konto mit

der Nr. 1000195550 bei der Sparkasse Gummersbach, BLZ 384 500 00 zu

tätigen. Die Zahlung kann auf Wunsch auch über Kreditkarte (Mastercard /

Visa) erfolgen.

 

5. Stornierungen / Erstattungen

Bei Absagen bis spätestens sieben Tage vor Kursbeginn wird der Kursbetrag

in voller Höhe erstattet. Dies gilt nicht für Firmen- oder Privatveranstaltungen.

Bei Nichterscheinen zu einem gebuchten Kurs oder nicht fristgemäßer Absage

erfolgt keine Erstattung.

Dies gilt auch bei unverschuldeter Verhinderung wie beispielsweise Krankheit.

Bei Absage einer Veranstaltung durch das Centre Port Culinaire wegen Krankheit,

aus organisatorischen Gründen oder wegen zu geringer Teilnehmerzahl, wird ein

Ersatztermin gestellt oder die Teilnahmegebühr wird ohne Abzug erstattet.

 

6. Hausordnung

In den Räumlichkeiten des Centre Port Culinaire herrscht Rauchverbot. Die

Hinweise der Seminarleiter, Köche oder der Servicemitarbeiter sind zu

beachten. Für Raucher steht der Außenbereich zur Verfügung.

 

7. Haftung

Die Teilnahme an einer Veranstaltung im Centre Port Culinaire erfolgt auf

eigene Gefahr. Das Risiko für Schäden an Kleidungsstücken und sonstigen

Gegenständen trägt der/die Teileilnehmer(in).

Alle Teilnehmer verpflichten sich, eventuell vorhandene Allergien,

gesundheitliche Einschränkungen, Krankheiten und Ähnliches, die ihn und

auch weitere Teilnehmer einer Veranstaltung gefährden oder gefährden

könnten, vor Beginn der Veranstaltung anzuzeigen.

Kursteilnehmer oder Teilnehmer von Firmen- und Privatevents haften

persönlich für die durch sie beschädigten Einrichtungen und Gegenstände

des Centre Port Culinaire. Dies gilt ebenfalls für Schäden und Unfälle, die

direkt durch sie, anderen Teilnehmern gegenüber, entstanden sind.

Das Centre Port Culinaire übernimmt keinerlei Haftung für Unfälle, Verluste

oder Beschädigungen von Gegenständen der Teilnehmer.

 

Anmietung des Centre Port Culinaire für Firmenevents oder private

Veranstaltungen

Eine Buchung des Centre Port Culinaire gilt als verbindlich. Aus

organisatorischen Gründen werden Stornierungen bis 14 Tage vor der

geplanten Veranstaltung mit 30% der Kosten berechnet, zzgl. der Kosten

für durch Port Culinaire evtl. gebuchte Zusatzleistungen und / oder Ausstattungen.

Bei Stornierungen, die nach der 14-tätigen Stornierungsfrist

erfolgen, ist der komplette Rechnungsbetrag zu zahlen. Es besteht keinerlei

Anspruch auf Erstattung.

Darüber hinaus gelten für diese Veranstaltungen dieselben Bedingungen wie

für Kursveranstaltungen, insbesondere die Punkte „6. Hausordnung“ und „

7. Haftung“.

 

Verantwortlich für das Centre Port Culinaire ist Port Culinaire / Ruhl Studios,

vertreten durch den Inhaber Thomas Ruhl.

 

Gerichtsstand ist Köln

 

Stand: April 2014

 

 

Download AGB's Centre Port Culinaire


 
Impressum  - AGB  - Copyright PORT CULINAIRE 2006-2016
 
KontaktAbonnementNewsletterSucheSitemapWarenkorb