HeimathafenCentre Port CulinaireAktuelles Edition Port CulinaireShopPartnerRezepteWarenkunde
Messen & TermineWorkshopsPartnereventsAuszeichnungen
2017
2016
2015
2014
2013
2012
2011
Alles für den Gast
World's 50 Best Restaurants
Hotel und Gast
ProWein
Internorga
Rheingau Gourmet Festival
St. Moritz Gourmet Festival
HOGA Nürnberg
2010
2009
2008
2007

17. - 19. April 2011: World's 50 Best Restaurants, London


Auch in diesem Jahr wählten über 800 Juroren aus allen Teilen der Welt die aus ihrer Sicht besten Adressen der Gastronomieszene. Je 30 Repräsentanten und ein Vorsitzender gaben in den insgesamt 27 verschiedenen Ländern und Regionen ihre Stimmen ab. Jedes Gremienmitglied durfte eine persönliche Rangliste mit sieben Restaurants erstellen, wobei mindestens drei der Stimmen an Häuser innerhalb der eigenen Region vergeben werden mussten.

 

Thomas Ruhl von der Edition Port Culinaire ist 2011 im zweiten Jahr Chairman der deutschen Jury und koordinierte die Stimmabgabe der Spitzenköche, Gastronomen, Hoteliers, Fachjournalisten und Gourmets in Deutschland.

 

 

 

René Redzepi bleibt die No. 1 - Plätze 2 und 3 neu vergeben - Aufstieg von Sven Elverfeld und Joachim Wissler - drei weitere deutsche Chefs in den Top-Hundred



Der Däne René Redzepi feiert mit seiner Crew den 1. Platz.



Joachim Wissler (Vendôme) und Sven Elverfeld (Aqua) mit ihren Maîtres kurz vor der Verleihung.

Das Kopenhagener Noma bleibt auch 2011 das beste Restaurant der Welt. Bei der Verleihung der Awards am 18. April 2011 in der Londoner Guildhall konnte René Redzepi seine Spitzenposition erfolgreich verteidigen und sich erneut den 1. Platz sichern. Auf den Plätzen 2 und 3 folgen ihm zwei spanische Restaurants: Das Restaurant El Celler De Can Roca steigt von Position 4 auf 2 und das Mugaritz macht ebenfalls zwei Plätze gut und landet als drittes Restaurant auf dem Siegertreppchen.

 

Als Initiatoren der CHEF-SACHE, des kulinarischen Fachsymposiums, das am 18. und 19. September in Köln stattfindet, freuen wir uns daher ganz besonders Andoni Luis Aduriz, Chefkoch des Restaurants Mugaritz, dieses Jahr auf der Bühne begrüßen zu dürfen. Auch die No. 4 der 50 Best Restaurants, Massimo Bottura wird bei uns sein. Der Chefkoch des Restaurants Osteria Francescana durfte sich in London zudem über den Ehrenpreis "Chefs' Choice" freuen. Eine besonders ehrenvolle Auszeichnung, da sie von der internationalen Jury der Top-Chefs, also Massimo Botturas engsten Kollegen, vergeben wird. Mit Rang 8 ebenfalls in den Top-Ten und zugleich im Herbst auf der CHEF-SACHE vertreten, ist das von Elena Arzak und ihrem Vater Juan Mari geführte spanische Restaurant Arzak. Elena Arzak hielt außerdem eine sympathische und rührende Laudatio für ihren Vater, der für sein Lebenswerk mit dem "Lifetime Achievement Award" geehrt wurde.

 

In Deutschland kann sich Sven Elverfeld über einen Aufstieg um neun Positionen freuen. Das Wolfsburger Restaurant Aqua befindet sich nun in der goldenen Mitte auf Platz 25. Etwas weiter oben und um einen Platz vorgerückt liegt Joachim Wissler mit dem Restaurant Vendôme auf Rang 21, gefolgt vom einzigen österreichischen Restaurant in der Liste der 50 Best Restaurants, dem Wiener Steirereck des Starkochs Heinz Reitbauer. Ein Blick auf die Top-Hundred zeigt, dass noch drei weitere deutsche Restaurants von den Juroren Beachtung fanden: Harald Wohlfahrt liegt mit der Schwarzwaldstube auf Rang 73, das Münchner Tantris auf Platz 80 und das Restaurant und Gästehaus des Sternekochs Klaus Erfort auf Platz 88.

 

 

Alle Platzierungen 2011 finden Sie hier.

 

 

Näheres zur Academy und den Awards finden Sie unter: www.theworlds50best.com.


 
Impressum  - AGB  - Copyright PORT CULINAIRE 2006-2016
 
KontaktAbonnementNewsletterSucheSitemapWarenkorb