HeimathafenCentre Port CulinaireAktuelles Edition Port CulinaireShopPartnerRezepteWarenkunde
Messen & TermineWorkshopsPartnereventsAuszeichnungen
San Sebastian Festival
OAD 2015
Parmigiano Reggiano Chef 2014
Kochstipendium
Seafood Masterclass
19. St. Moritz Gourmet Festival
Schleswig-Holstein Gourmet Festivals
Deutsche See Filmpreis
Charity-Dinner
St. Moritz Rückschau 2011
St. Moritz Eröffnungsparty
Kulinarische Auslese
Busche Business Diamand

Starkes Feedback: rund 3.500 Gäste beim 18. St. Moritz Gourmet Festival



Kurze Verschnaufpause: Eine Mitarbeiterin der Crew informiert sich über Port Culinaire.



Für die Zubereitung des Gourmet Final-Dinners arbeitet die komplette Crew Hand in Hand.



Der österreichische Top-Chef Thomas Dorfer (l.) zieht die neugierigen Blicke der Gäste auf sich.



Bernd Schützenhofer (l.) und Thomas Bühner (r.) gut gelaunt bei der 'Kitchen Party'.

Die Verantwortlichen des 18. St. Moritz Gourmet Festivals können eine positive Bilanz ziehen: Rund 3.500 Gäste nahmen letzte Woche die Gelegenheit wahr, die Kochkünste der zehn geladenen Sternegastköche aus ganz Europa bei den Events in den schönsten Luxus- und Erstklasshäusern sowie Event-Locations im Oberengadin zu genießen. Port Culinaire hat hinter die Kulissen, in die Töpfe und auf die Teller geblickt und wird in Ausgabe No. 17 über die traditionsreiche Veranstaltung berichten.

 

Komplett ausgebucht waren die großen Official Events wie die "Welcome Cocktail Party" im Carlton Hotel und die "Kitchen Party" im Badrutt’s Palace Hotel sowie die "Gourmet Safaris" und das "Great Valser Gourmet Finale" bei Mathis Food Affairs auf Corviglia, 2.486 m ü. M. Auch die täglich stattfindenden "Gourmet Dîners" in den teilnehmenden Hotels und Restaurants fanden großen Anklang, genauso wie die ausgefallenen "Wein Tastings", das exklusive Event "Fascination Champagne" im Suvretta House oder das unterhaltsame "Küchengeflüster" im Hotel Schweizerhof St. Moritz mit prominenten Gästen.

 

Gerade das Menschliche, der freundschaftliche Austausch untereinander mit den Gastköchen und Küchenchefs und das gesellige Beisammensein mit den Gästen, ist offensichtlich immer noch das Besondere und Entscheidende beim St. Moritz Gourmet Festival. Die rund 3.500 begeisterten Gäste stammten mehrheitlich aus der Schweiz (70%) sowie aus Deutschland (10%), Italien (10%) und dem übrigen Ausland (10%).

 

Als Festival-Partnerbetriebe neu dabei waren in diesem Jahr das 5-Sterne-Hotel Waldhaus in Sils-Maria und die Jagdhütte des Hotels Bellavista in Silvaplana-Surlej. Zusammen mit den bereits traditionellen Festival-Häusern Badrutt's Palace Hotel, Carlton Hotel, Grand Hotel Kronenhof, Hotel Chesa Guardalej, Hotel Schweizerhof, Kempinski Grand Hotel des Bains, Kulm Hotel und Suvretta House sowie den Event-Locations Berghotel Muottas Muragl, Cava im Hotel Steffani und Mathis Food Affairs auf Corviglia rundeten sie das Angebot des Oberengadins als kulinarisches Mekka ab.

 

Bereits jetzt können sich Feinschmecker den Termin des nächsten Festivals vormerken: Vom 30. Januar bis zum 3. Februar 2012 findet das 19. St. Moritz Gourmet Festival statt und auch Port Culinaire ist nächstes Jahr wieder vertreten!

 

Weitere Informationen und Impressionen aus 2011 sowie den vergangenen Jahren unter www.stmoritz-gourmetfestival.ch.









 
Impressum  - AGB  - Copyright PORT CULINAIRE 2006-2016
 
KontaktAbonnementNewsletterSucheSitemapWarenkorb