HeimathafenCentre Port CulinaireAktuellesEdition Port Culinaire ShopPartnerRezepteWarenkunde
SammelbandBücherPosterGeschichtenBildarchivPhoto ShootFachhändlerAGB
Port Culinaire No. Forty-Three
Port Culinaire No. Forty-Two
Port Culinaire No. Forty-One
Port Culinaire No. Forty
Port Culinaire No. Thirty-Nine
CHEFS®EVOLUTION No. THREE
Port Culinaire No. Thirty-Eight
Port Culinaire No. Thirty-Seven
Port Culinaire No. Thirty-Six
Port Culinaire No. Thirty-Five
Port Culinaire No. Thirty-Four
Port Culinaire No. Thirty-Three
Port Culinaire No. Thirty-Two
Port Culinaire No. Thirty-One
CHEFS®EVOLUTION No. TWO
Port Culinaire No. Thirty
Port Culinaire No. Twenty-Nine
Port Culinaire No. Twenty-Eight
Port Culinaire No. Twenty-Seven
Port Culinaire No. Twenty-Six
Port Culinaire No. Twenty-Five
Port Culinaire No. Twenty-Four
Port Culinaire No. Twenty-Three
Port Culinaire No. Twenty-Two
CHEFS®EVOLUTION No. ONE
Port Culinaire No. Twenty-One
Port Culinaire No. Twenty
Port Culinaire No. Nineteen
Port Culinaire No. Eighteen
Port Culinaire No. Seventeen
Port Culinaire No. Sixteen
Port Culinaire No. Fifteen
A-Rosa Sylt
CHEF-SACHE
Organic Denmark
Rene Redzepi
Sri Lanka
Wales Lamm
Port Culinaire No. Fourteen
Port Culinaire No. Thirteen
Port Culinaire No. Twelve
Port Culinaire No. Eleven
Port Culinaire No. Ten
Port Culinaire No. Nine
Port Culinaire No. Eight
Port Culinaire No. Seven
Port Culinaire No. Six
Port Culinaire No. Five
Port Culinaire No. Four
Port Culinaire No. Three
Port Culinaire No. Two
Port Culinaire No. One
Port Culinaire No. Zero
Media-Informationen


Jetzt im

Port Culinaire Shop bestellen.

 

 

Bestellen Sie
PORT CULINAIRE

im Abonnement

und Sie erhalten

alle bisherigen Ausgaben (No. 0-11) zum
Sonderpreis von 15,00 EUR

Sri Lanka, Ceylon Tee - Part Two



Text: Thomas Ruhl / Bernhard-Maria Lotz, Teehaus Ronnefeldt

 

Dies ist der zweite Teil unseres Artikels über Ceylon Tee.

In der letzten Ausgabe führten wir Sie quer durch den Monsun, der an der Küste der tropischen Insel Sri Lanka tobte, hinauf in die Bergwelt der Insel. Ausgehend vom ehemaligen Königreich Kandy besuchten wir Teeplantagen und Teefabriken und erfuhren, wir guter Tee geerntet und produziert wird. Wir unternahmen einen Aus­flug in das Ceylon Tea Museum und reisten gedanklich in eine Zeit, in der Sri Lanka noch Ceylon ge­nannt wurde. Ge­führt wurde unsere Reise durch Bern­hard-Maria Lotz vom renommierten Tee­haus Ronnefeldt. Auch in dieser Aus­gabe ist er unser “Tea Guide“, erklärt wie Teepflanzen ge­züchtet werden und zeigt uns die Welt der Tee-Massenproduktion. Zurück in Colombo werden wir zum Abschluss die große Tee Auktion besuchen und uns das Leben der Menschen an der Küste ansehen (…)

 

 

Lesen Sie mehr über die spannende Teereise in
Port Culinaire No. Fifteen.


 
Impressum  - AGB  - Copyright PORT CULINAIRE 2006-2016
 
KontaktAbonnementNewsletterSucheSitemapWarenkorb