HeimathafenCentre Port CulinaireAktuellesEdition Port Culinaire ShopPartnerRezepteWarenkunde
SammelbandBücherPosterGeschichtenBildarchivFachhändlerAGB
Port Culinaire No. Forty-One
Port Culinaire No. Forty
Port Culinaire No. Thirty-Nine
CHEFS®EVOLUTION No. THREE
Port Culinaire No. Thirty-Eight
Port Culinaire No. Thirty-Seven
Port Culinaire No. Thirty-Six
Port Culinaire No. Thirty-Five
Port Culinaire No. Thirty-Four
Port Culinaire No. Thirty-Three
Port Culinaire No. Thirty-Two
Port Culinaire No. Thirty-One
CHEFS®EVOLUTION No. TWO
Port Culinaire No. Thirty
Port Culinaire No. Twenty-Nine
Port Culinaire No. Twenty-Eight
Port Culinaire No. Twenty-Seven
Port Culinaire No. Twenty-Six
Port Culinaire No. Twenty-Five
Port Culinaire No. Twenty-Four
Port Culinaire No. Twenty-Three
Port Culinaire No. Twenty-Two
CHEFS®EVOLUTION No. ONE
Port Culinaire No. Twenty-One
Port Culinaire No. Twenty
Port Culinaire No. Nineteen
Port Culinaire No. Eighteen
Port Culinaire No. Seventeen
Port Culinaire No. Sixteen
Port Culinaire No. Fifteen
Port Culinaire No. Fourteen
Port Culinaire No. Thirteen
Port Culinaire No. Twelve
Port Culinaire No. Eleven
Port Culinaire No. Ten
Port Culinaire No. Nine
Moorhuhnjagd Vol. 2
Geschichten vom edlen Rothirsch
Tokyo Manga
Port Culinaire No. Eight
Port Culinaire No. Seven
Port Culinaire No. Six
Port Culinaire No. Five
Port Culinaire No. Four
Port Culinaire No. Three
Port Culinaire No. Two
Port Culinaire No. One
Port Culinaire No. Zero
Media-Informationen

Moorhuhnjagd Vol. 2


Text: Thomas Ruhl

 

In der letzten Ausgabe berichteten wir über unseren Besuch auf der Insel Bratt Halmen mitten im Nord-Norwegischen Lakesfjord. Dorthin begleitete ich die Jäger Christian Huntgeburth und Mike Hoffmann auf ihre Moorhuhnjagd. Geführt durch die beiden Sami Tore und Ken waren sie recht erfolgreich. Fünf dieser schwer zu erjagenden Rauhfußhühner brachten sie zur Strecke. Nun soll die Jagd weitergehen. Weiter oben am Fjord werden wir Trond Eriksen treffen, der dort gemeinsam mit seinen Hunden Scott und Birk unser Jagdführer sein wird. Die Jäger fiebern dem Ereignis entgegen, denn mit Hunden zu jagen, da sind sie sicher, wird viel mehr Jagdglück bringen. Schauen wir mal ob Diana das auch so sieht!

 

Wir verlassen die Insel, um einen winzigen Ort weiter oben am Fjord zu besuchen. Veidnes heißt er und hat in Norwegen eine gewisse Berühmtheit erlangt. Denn dieser Fleck am Ende der Straße in Richtung Hoher Norden beherbergt die kleinste und nördlichste Schule des Landes. Im Moment besteht die Schule aber nur aus einem Lehrer, denn der letzte Schüler hat ausgelernt. Und die fünfundzwanzig Einwohner des Nestes haben versäumt, für Nachwuchs zu sorgen. Eigentlich verwunderlich, denkt man an die langen kalten und dunklen Winter hier oben. Der Weg führt uns über den kleinen Veidnes-River. Von der Brücke können wir kapitale Lachse und Meerforellen in der Strömung stehen sehen. (...)

 

Lesen Sie mehr über die Moorhuhnjagd in Port Culinaire No. Nine.


 
Impressum  - AGB  - Copyright PORT CULINAIRE 2006-2016
 
KontaktAbonnementNewsletterSucheSitemapWarenkorb