HeimathafenCentre Port CulinaireAktuellesEdition Port Culinaire ShopPartnerRezepteWarenkunde
SammelbandBücherPosterGeschichtenBildarchivFachhändlerAGB
Port Culinaire No. Forty-One
Port Culinaire No. Forty
Port Culinaire No. Thirty-Nine
CHEFS®EVOLUTION No. THREE
Port Culinaire No. Thirty-Eight
Port Culinaire No. Thirty-Seven
Port Culinaire No. Thirty-Six
Port Culinaire No. Thirty-Five
Port Culinaire No. Thirty-Four
Port Culinaire No. Thirty-Three
Port Culinaire No. Thirty-Two
Port Culinaire No. Thirty-One
CHEFS®EVOLUTION No. TWO
Port Culinaire No. Thirty
Port Culinaire No. Twenty-Nine
Port Culinaire No. Twenty-Eight
Port Culinaire No. Twenty-Seven
Port Culinaire No. Twenty-Six
Port Culinaire No. Twenty-Five
Port Culinaire No. Twenty-Four
Port Culinaire No. Twenty-Three
Port Culinaire No. Twenty-Two
CHEFS®EVOLUTION No. ONE
Port Culinaire No. Twenty-One
Port Culinaire No. Twenty
Port Culinaire No. Nineteen
Port Culinaire No. Eighteen
Port Culinaire No. Seventeen
Port Culinaire No. Sixteen
Port Culinaire No. Fifteen
Port Culinaire No. Fourteen
Port Culinaire No. Thirteen
Port Culinaire No. Twelve
Port Culinaire No. Eleven
Port Culinaire No. Ten
Port Culinaire No. Nine
Port Culinaire No. Eight
Port Culinaire No. Seven
Mille Miglia Teil I
Arganöl
Biofisch
Aufgeweckt
Irish Farms & Irish Lamb
Asian Food
Kampf um das Salz III
Kochschultest 3
Kornmayers Exkursionen
Port Culinaire No. Six
Port Culinaire No. Five
Port Culinaire No. Four
Port Culinaire No. Three
Port Culinaire No. Two
Port Culinaire No. One
Port Culinaire No. Zero
Media-Informationen

Die 3 Vinöre und der Degustations-Automat


Text: Evert Kornmayer

 

Die Blätter färben sich gelb und rotgold, der Morgen-

nebel ist feucht-kühl und die Trauben hängen saftig an den Rebstöcken: Es ist Herbst und die Lese hat begonnen. Für mich als Weinfreund ist dies die schönste Zeit im Jahr: geschäftiges Treiben in allen Wingerten; Holder, Traktoren und andere kuriose Fahrzeuge transportieren auf breiten Rollen die Bütten mit der Ernte; die Tore der Scheunen und Weingüter stehen weit offen, so dass man die Arbeiten an Kelter und Fass zu sehen bekommt. Allerorts laden Plakate zu Winzerfesten und in Häcker-, Straußen- oder Besenwirtschaften ein. Zu einer solchen führt mich mein Weg nach Michelbach (Alzenau) an der Nordwestspitze des Frankenweingebietes. Unweit des Mains, am Fuße des Spessart, liegen 3 Weingüter (Heilmann, Höfler und Ullrich), deren Winzer sich zu den “3 Vinören” zusammen-

geschlossen haben und neben Rotweinen den Riesling-Sommersecco “Michelangelo” gemeinsam produzieren. Die Anlehnung an diesen Maler – berühmt für die Decke der Sixtinischen Kapelle in Rom – sowie an die 3 Tenöre (José Carreras, Luciano Pavarotti und Placido Domingo), wecken meine Neugier und schüren die Erwartungshaltung. (…)

 

Lesen Sie mehr von Evert Kornmayers Exkursionen in Port Culinaire No. Seven.


 
Impressum  - AGB  - Copyright PORT CULINAIRE 2006-2016
 
KontaktAbonnementNewsletterSucheSitemapWarenkorb