HeimathafenCentre Port CulinaireAktuellesEdition Port Culinaire ShopPartnerRezepteWarenkunde
SammelbandBücherPosterGeschichtenBildarchivFachhändlerAGB
Port Culinaire No. Forty-One
Port Culinaire No. Forty
Port Culinaire No. Thirty-Nine
CHEFS®EVOLUTION No. THREE
Port Culinaire No. Thirty-Eight
Port Culinaire No. Thirty-Seven
Port Culinaire No. Thirty-Six
Port Culinaire No. Thirty-Five
Port Culinaire No. Thirty-Four
Port Culinaire No. Thirty-Three
Port Culinaire No. Thirty-Two
Port Culinaire No. Thirty-One
CHEFS®EVOLUTION No. TWO
Port Culinaire No. Thirty
Port Culinaire No. Twenty-Nine
Port Culinaire No. Twenty-Eight
Port Culinaire No. Twenty-Seven
Port Culinaire No. Twenty-Six
Port Culinaire No. Twenty-Five
Port Culinaire No. Twenty-Four
Port Culinaire No. Twenty-Three
Port Culinaire No. Twenty-Two
CHEFS®EVOLUTION No. ONE
Port Culinaire No. Twenty-One
Port Culinaire No. Twenty
Port Culinaire No. Nineteen
Port Culinaire No. Eighteen
Port Culinaire No. Seventeen
Port Culinaire No. Sixteen
Port Culinaire No. Fifteen
Port Culinaire No. Fourteen
Port Culinaire No. Thirteen
Port Culinaire No. Twelve
Port Culinaire No. Eleven
Port Culinaire No. Ten
Port Culinaire No. Nine
Port Culinaire No. Eight
Port Culinaire No. Seven
Mille Miglia Teil I
Arganöl
Biofisch
Aufgeweckt
Irish Farms & Irish Lamb
Asian Food
Kampf um das Salz III
Kochschultest 3
Kornmayers Exkursionen
Port Culinaire No. Six
Port Culinaire No. Five
Port Culinaire No. Four
Port Culinaire No. Three
Port Culinaire No. Two
Port Culinaire No. One
Port Culinaire No. Zero
Media-Informationen

Der Kampf um das Salz Part Three




Text: Ralf Bos

 

Meersalz war in den letzten beiden Kapiteln das Maß aller Dinge. Das, was wir jedoch in 99% aller Fälle zu uns nehmen ist Steinsalz. Nachdem wir soviel über Meersalz gesprochen haben, wäre es nun wohl an der Zeit, auch mal ein paar Worte über Steinsalz zu verlieren. Nicht so schnell. Zuerst muss geklärt werden, was Steinsalz eigentlich ist. Steinsalz ist hart wie ein Mineral und hat oft die Optik eines Kristalls, aber es ist weder das Eine, noch das Andere. Es ist und bleibt Meersalz, nur einfach sehr altes Meersalz. Zum Teil viele Hundert Millionen Jahre altes Meersalz. Landverschiebungen haben in der Urzeit Meere abgetrennt und ausgetrocknet. Das übrig gebliebene Meersalz wurde von Erd- und Steinschichten bedeckt und der seismische Druck hat das Salz in Steinsalz oder Kristallsalz verwandelt. In der Praxis wird besonders das Steinsalz zum Abbau unterirdisch verflüssigt und danach durch einen komplizierten Raffiniervorgang wieder getrocknet. Der komplette Vorgang heißt Salzabbau. Salzproduzenten sind im Bezug auf Steinsalz also eigentlich Salzabbauer. Und hier ist der Punkt, an dem wir zu ganz neuen und bisher noch nie veröffentlichten Erkenntnissen und Geschehnissen kommen dürfen. (…)

 

Lesen Sie mehr über Salz in Port Culinaire No. Seven.


 
Impressum  - AGB  - Copyright PORT CULINAIRE 2006-2016
 
KontaktAbonnementNewsletterSucheSitemapWarenkorb