HeimathafenCentre Port CulinaireAktuellesEdition Port Culinaire ShopPartnerRezepteWarenkunde
SammelbandBücherPosterGeschichtenBildarchivFachhändlerAGB
Port Culinaire No. Forty-One
Port Culinaire No. Forty
Port Culinaire No. Thirty-Nine
CHEFS®EVOLUTION No. THREE
Port Culinaire No. Thirty-Eight
Port Culinaire No. Thirty-Seven
Port Culinaire No. Thirty-Six
Port Culinaire No. Thirty-Five
Port Culinaire No. Thirty-Four
Port Culinaire No. Thirty-Three
Port Culinaire No. Thirty-Two
Port Culinaire No. Thirty-One
CHEFS®EVOLUTION No. TWO
Port Culinaire No. Thirty
Port Culinaire No. Twenty-Nine
Port Culinaire No. Twenty-Eight
Port Culinaire No. Twenty-Seven
Port Culinaire No. Twenty-Six
Port Culinaire No. Twenty-Five
Port Culinaire No. Twenty-Four
Port Culinaire No. Twenty-Three
Port Culinaire No. Twenty-Two
CHEFS®EVOLUTION No. ONE
Port Culinaire No. Twenty-One
Port Culinaire No. Twenty
Port Culinaire No. Nineteen
Port Culinaire No. Eighteen
Port Culinaire No. Seventeen
Port Culinaire No. Sixteen
Port Culinaire No. Fifteen
Port Culinaire No. Fourteen
Port Culinaire No. Thirteen
Port Culinaire No. Twelve
Port Culinaire No. Eleven
Port Culinaire No. Ten
Port Culinaire No. Nine
Port Culinaire No. Eight
Port Culinaire No. Seven
Port Culinaire No. Six
Port Culinaire No. Five
Go West - Morgan
Go West - Triple U
Bienvenidos a Cuba
Zitrusfrüchte
meer rauch
Kampf um das Salz
Kochschultest
Die Mumme
So isst Deutschland
Port Culinaire No. Four
Port Culinaire No. Three
Port Culinaire No. Two
Port Culinaire No. One
Port Culinaire No. Zero
Media-Informationen

Puro Cubano - Bienvenidos a Cuba





Text: Thomas Ruhl, Sybille Kärcher

 

Wunderbar, wieder in der Karibik zu sein. Wer einmal hier war, den lässt dieses Meer voll Energie nicht mehr los. Es wirkt ruhig und lieblich. Zarte Farben, Caribbean Colours, zaubern ein Lächeln in die Gesichter der ein-

heimischen Bevölkerung und jedes Besuchers. Und doch, es ist ein starker Motor, bewegt den gesamten Golfstrom. Auch das bisschen Wärme an den Süd-

küsten des europäischen Atlantiks hat hier seinen Ursprung. Seine ganze Macht demonstriert dieses Meer, wenn der indianische Gott der Zerstörung über Meer und Inseln hereinfällt: “Huracan” wirbelt mit unbändiger Kraft und zeigt uns, wie hilflos wir solchen Gewalten gegenüberstehen.

 

Laue Luft und bekiffte Trabanten

Es sind vor allem die lauen Nächte, die jeden in ihren Bann ziehen. Der Mond wirkt ein wenig bekifft und liegt auf der Seite. Und die Luft riecht nach warmem Meer. Nicht nach dem Tang- und Algenduft der nordischen Gewässer. Nein, die Karibik riecht süß, nach Korallen und fein gegarten Shrimps. Blüten und Gewürze haben ihre Aromen an die feuchte, warme Luft übertragen und mixen einen sensorischen Cocktail der Extra-

klasse. Dazu ein Echter mit Rum und Zitrusfrüchten und alles ist perfekt.

 

Viva la revolución – und Sieg des

Kapitalismus

Genau in der Zeit, in der ich geboren wurde und Deutschland im Kapitalismus immer fetter wurde, bahnte sich auf Kuba das Gegenteil an. Der Arzt Ernesto “Che” Guevara und der Rechtsanwalt Fidel Castro vertrieben den Präsidenten Batista, eine blasse Marionette der USA, per Revolution. Ein paar Jahre älter geworden, begegnete ich in Deutschland revol-

tierenden Studenten, die für mich, den Jungen, unver-

ständliche Dinge riefen, wie “Che, Che, Che Guevara”, oder “Ho, Ho, Ho Chi Minh” und dabei aus Protest gegen Fahrpreiserhöhungen Busse umwarfen. Diese Protesthaltung gefiel mir damals und so posaunte ich munter mit. (...)

 

Lesen Sie mehr über die Kubareise in Port Culinaire No. 5


 
Impressum  - AGB  - Copyright PORT CULINAIRE 2006-2016
 
KontaktAbonnementNewsletterSucheSitemapWarenkorb